Programm-Details

Frau Süss
lädt sich Gäste ein

TICKETS KAUFEN

Duo Bassion

Als Duo Bassion begeistern sich Klaus Ratzek und Birgit Süss für Jazz und schöne Klänge. Sie mögen Volkslieder, französische Chansons, groovige Popsongs und schmachtende Balladen. Ursprünglich im Jazz heimisch, versuchen sie sich jedoch in diesem Rahmen auch immer wieder an neuen Dingen. Die beiden probieren alles aus, was ein Lied noch schöner oder verrückter machen könnte – dafür greifen sie dann schon mal neben Kontrabass oder Tuba zur singenden Säge oder zum Kazou, setzen Loops ein oder eine Melodika.

Duo Bassion Website

Zum Künstlervideo

La Finesse

Das Streichquartett mixt Klassische Musik eindrucksvoll mit zeitgenössischen Musikstilen. Die vier jungen Frauen warten mit unverwechselbaren Arrangements auf und verstehen es, die Geschichte großer Meister auf ihren Instrumenten neu zu erzählen – traditionsbewusst und modern zugleich. Auf ihren Konzerten und Shows überzeugen La Finesse ihr Publikum mit Charme, Können und Witz. Mal präsentieren sie sich als Sinfonie- oder Filmorchester, mal als Zigeuner-, Rock- oder Pop-Band, unterstützt von Drums, E-Gitarre und E-Bass.

Zur Website der Künstlerinnen

Zum Video der Künstlerinnen

Sylwia Bialas

Die Musikerin ist in Polen geboren und aufgewachsen. Sylwias Liebe zur Musik rührt sozusagen schon aus Kindertagen. Der Stil ihrer Kompositionen, ihr Gesang und ihre Improvisation verleugnet nicht ihre polnischen Wurzeln, sondern feiert eher die musikalischen Traditionen ihrer Heimat. Mal klingt der Sound nostalgisch, mal lyrisch und immer entspringt er tief empfunden Gefühlen.

Meist schreibt und singt Sylwia Bialas polnische Poesie zu ihren Kompositionen und textet auch für die Musik anderer Künstler. Inspirieren lässt sie sich von Künstlerkollegen wie Keith Jarrett, Pat Metheney oder Esbjörn Svensson ebenso wie von skandinavischer Musik und Chopin.
Über sich selbst erzählt Sylwia, dass es sie mit mehr Zufriedenheit erfüllt, wenn sie inmitten der Band ihren Teil beisteuern kann, statt vorne dran zu stehen, wie es oft von Leadsängern erwartet wird. Wenn sie im Zentrum der Musik steht, den Klängen lauscht und spürt, dass sie Teil des Ganzen ist, dann fühlt sie sich glücklich und dankbar.

Als Gast von Birgit Süss tritt Sylwia Bialas solo auf.

Zur Website der Künstlerin

Zum Video der Künstlerin

Zurück