Uhr
Uhr
Uhr
Foto by Ulf Cronenberg
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr
Uhr

Aktuelles

Zuhause bleiben ist auch keine Lösung, dachten sich die Unbeirrbaren. Mit Regenschirm, Pelerine und einer ordentlichen Portion guter Laune ausgestattet, kamen sie auf das Festivalgelände und erlebten ihr blaues Wunder. Denn auf einmal schien die Sonne, es wurde einem ganz warm (ums Herz) und man kriegte so richtig was zu hören und zu sehen.

Raggabund & The Dubby Conquerors erzeugten eine Stimmung wie es einem ordentlich vollen Festivalgelände angestanden hätte. Da war gar nix mit halber Kraft – im Gegenteil: volle Pulle und immer am Anschlag. Die angekündigten "good Vibrations" waren sofort zu spüren und der Funke übergesprungen. Und den löschte auch kein Nieselregenlein aus. Wer nicht da war, hat echt was verpasst –und das bei freiem Eintritt.

Einlass eine Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Genießen Sie die einmalige Atmosphäre auf dem Festivalgelände und lassen sich von unseren bewährten Gastro-Partnern boot & wunschwerk verwöhnen.

Jeweils ab Einlassbeginn ist für Ihr leibliches Wohl gesorgt.